Wiederherstellungsarbeiten in der Ravensberger Straße (Quartier 3)

Im Quartier 3 haben die Wiederherstellungsarbeiten von den flutbedingten und nicht flutbedingten Schäden begonnen.

Insgesamt wird mit einer Bauzeit von ca. 1 Jahr (12. KW 2024 – 13. KW 2025) ausgegangen:

  1. Ravensberger Straße, ca. 6 Wochen
  2. Wendelstraße, ca. 1 Woche
  3. Hans-Frick-Straße, ca. 9 Woche
  4. Casinostraße, ca. 8 Woche
  5. Jülichstraße, ca. 4 Woche
  6. Kreuzstraße, ca. 15 Woche
  7. Wadenheimer Straße, ca. 10 Woche
  8. Jesuitenstraße, ca. 10 Woche

Aktuell:

Erster Bauabschnitt - Ravensberger Straße Wiederherstellung Kanalschäden

Im Rahmen des Wiederaufbaus der Ravensberger Straße wird im Auftrag der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH, ab der 12. KW 2024 bis Ende April 2024, die flutbedingten und nicht flutbedingten Kanalschäden in offener Bauweise durch die Firma Klaus Rick GmbH & Co. KG, 56659 Burgbrohl durchgeführt.

1.BA: Apollinarisstraße bis Landgrafenstraße

2.BA: Landgrafenstraße bis Wendelstraße

Hiermit möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es in diesem Zeitraum zu Lärm- und Staubbeeinträchtigungen kommen kann. Die Straße wird in dem o.g. Zeitraum für KFZ-Verkehr vollständig gesperrt. Die Straße ist aber bedingt für Lieferverkehr und Anwohner befahrbar. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Die o.g. Arbeiten sind für Sie kostenlos.

Sollten Sie bezüglich Umzugs oder besonderen Anlieferungen Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an den unten angegebenen Ansprechpartner.

Die Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft weist vorsorglich darauf hin, dass durch unvorhersehbare und nicht zu beeinflussende Unterbrechungen – beispielsweise durch die Witterung – Abweichungen im Bauablauf entstehen können. Änderungen sowie weitere Informationen können unter der städtischen Homepage sowie der Website der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft eingesehen werden.

 

Kontakt:

Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH

Hauptstraße 136a, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Abteilung Tiefbau

Tel.: 02641 9058 240

info@ag-bnaw.de