Arbeiten in Walporzheim

Bild: Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler / Holling

Ab März dieses Jahres werden im Auftrag der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH diverse Arbeiten in Walporzheim durchgeführt. Hierzu zählen Arbeiten am Sportlerheim, dem alten Wasserwerk und dem Mühlenteich.

Am Sportlerheim werden umfangreiche Sanierungen durchgeführt. Diese beginnen Anfang März mit der Entkernung des Gebäudes und der Freilegung der Bausubstanz. Basierend auf den dann gewonnenen Erkenntnissen werden die geplanten Arbeiten am Dach vorbereitet und durchgeführt, bevor die Wiederherstellung der Innenräume beginnt. Mit Beginn der weiterführenden Arbeiten ist noch im Jahr 2024 zu rechnen.

Auch das alte Wasserwerk wird im Zuge des Wiederaufbaus grundlegend saniert. Neben Arbeiten an der Fassade werden auch Arbeiten am Dach erfolgen müssen, um dieses nach dem erforderlichen Abriss des westlichen Gebäudeteils wieder vollständig zu reparieren. Aktuell wird mit dem Beginn der Arbeiten im 2. Quartal 2024 geplant.

Rund um den Mühlenteich – Abschnitt Walporzheim werden Erkundungsarbeiten durchgeführt. Hierfür werden Teile des Mühlenteichs freigelegt. Dies erfolgt zum einen oberirdisch nahe dem alten Wasserwerk, sowie unterirdisch unterhalb des Sportplatzes. Zum Einsatz kommen unter anderem Saugbagger und Saugwagen. Nach Reinigung und Freilegung des Mühlenteichs und eventueller Abzweigungen erfolgt eine optische Inspektion mittels Kameratechnik. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse sind maßgebend für die Einbindung des Mühlenteichs in die weitere Planung des Gesamtareals.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kontakt:

Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH

Hauptstraße 136a, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel.: 02641 9058 100

info@ag-bnaw.de